Deutsch - English
Facebook logo
PV-MODUL RÜCKNAHME & RECYCLING
PrintEmailBookmark/FavoritesShare
Mail Print Add Social

ERP erledigt alle Aufgaben rund um Rücknahme und Entsorgung von Photovoltaik-Anlagen.

Gesamteuropäischer PV-Rücknahme-service

Die neue WEEE-Richtlinie

Die European Recycling Platform bietet Photovoltaikmodul (PV)-Produzenten umfassende Leistungen rund um Rücknahme, Entsorgung, Registrierung und Berichtswesen bei/an zuständige Behörden, um ihren Kunden zu helfen, die Bestimmungen der neuen EU-WEEE-Richtlinie zu befolgen.

Die neue WEEE-Richtlinie (14. August 2012) erhebt das Recycling von Photovoltaikmodulen europaweit zur gesetzlichen Verpflichtung. Mehr noch, die Umsetzung der WEEE-Richtlinie in die Gesetzgebung der Mitgliedsstaaten bedeutet, dass Sammlung und Recycling von alten PV-Modulen nunmehr unter die Produzentenverantwortlichkeit fallen (in Deutschland diese Verantwortung mit der Novelle des ElektroG voraussichtlich zum Ende des Jahres 2015 in Kraft treten).

 

Was bedeuten diese gesetzlichen Verpflichtungen für Ihr Unternehmen?

  • PV-Modul Hersteller werden definiert als bzw. umfassen: Hersteller, Vertreiber, Wiederverkäufer, Importeure und Internet- oder Versandhändler von Photovoltaik-Modulen.
  • Als PV-Modul Produzent sind Sie mit Inkrafttreten des neuen ElektroG in Deutschland (voraussichtlich zum Ende 2015) rechtlich verantwortlich für die Finanzierung und Sicherstellung der Sammlung und Wiederverwertung von alten PV-Paneelen, die in EU-Mitgliedsstaaten verkauft wurden.
  • Schon heute sind andere Elektro-/Elektronikgeräte, die Teil einer Photovoltaikanlage oder –installation sind, wie etwa Inverter und Energiespeicher (z.B. Batterien und Industrie-Akkumulatoren) im Geltungsbereich des ElektroG und somit in der Rücknahmeverantwortung der Hersteller.

 

Von einer EU-WEEE-Richtlinie zu 28 nationalen Umsetzungen

Die europäische WEEE-Richtlinie wurde bereits in vielen der 28 EU-Mitgliedsstaaten offiziell umgesetzt – und wurde dadurch nationales Recht – voraussichtlich zum Jahresende 2015 auch in Deutschland.

Jedes Land hat unterschiedliche Behörden und örtliche Vorschriften, wodurch die Produzenten unterschiedliche Berichterstattungsformate, Fristen und Gebühren beachten müssen.

Sie können sich auf ERPs Erfahrung als europäische Plattform verlassen, damit Sie alle nötigen Informationen erhalten und einwandfrei all Ihre Herstellerpflichten erfüllen können.

ERP bietet umfassende, nationale und europaweite, kostengünstige

Dienstleistungen und Beratungsleistungen rund um die Rücknahme, das Recycling und Behördenkommunikation inklusive Herstellerregistrierung und Garantiestellung.

 

 FÜR WEITERE INFORMATIONEN:

  • Bitte kontaktieren Sie uns!